Schwerpunkte

Nürtingen

Reudern soll barrierefrei werden

06.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Reudern werden im Rahmen eines landesweiten Modellprojekts Vorschläge für eine Neugestaltung der Ortsmitte erarbeitet.

NT-REUDERN. Vor Kurzem fand in Reudern der dritte Beteiligungsbaustein zum Modellprojekt „Ortsmitten – gemeinsam barrierefrei und lebenswert gestalten“ statt. Als eine von 20 Modellkommunen im Modellprojekt hat Nürtingen mit dem Ortsteil Reudern die Chance, dessen Ortsmitte als zentralen Treffpunkt des gesellschaftlichen Lebens und als Ort der Beteiligung zu etablieren. Gemeinsam mit der Bürgerschaft, Vereinen, Verbänden, Verwaltung und Politik sollen Vorschläge für eine lebenswerte und barrierefreie Gestaltung der Ortsmitte gesammelt und gemeinsam ein Planungsleitbild erarbeitet werden. Der Prozess wird durch die Fachbüros Planersocietät und pesch partner architekten stadtplaner GmbH unterstützt; die Kosten dafür übernimmt das Land Baden-Württemberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit