Schwerpunkte

Nürtingen

Online-Dialog zu Isek

31.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürger können sich insgesamt dreimal beteiligen

NÜRTINGEN (nt). Die nächste Gelegenheit, am Stadtentwicklungskonzept Isek mitzuarbeiten, bietet sich ab Montag, 2. September, beim ersten Online-Dialog. Hier können die Bürger Stärken und Schwächen, die in den Workshops herausgearbeitet wurden, ergänzen und kommentieren – und das bequem von zu Hause aus. So können auch diejenigen mitmachen, die nicht zu den Workshops kommen können. Dieser erste von insgesamt drei Online-Dialogen zum Isek läuft von 2. bis 16. September.

Einloggen kann man sich unter isek.buergerbeteiligung-nuertingen.de. Auf dieser Seite lief auch schon das erste Projekt „Konzept zur Bürgerbeteiligung“, das manche vielleicht kennen. Mitmachen dürfen alle Einwohner der Stadt Nürtingen ohne Altersbeschränkung. Auf der Bürgerbeteiligungs-Plattform kann man sich über den Isek-Prozess informieren, dort stehen aktuelle Ergebnisberichte sowie Protokolle zu allen bisherigen Veranstaltungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen