Nürtingen

Online-Dialog zu Isek

31.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürger können sich insgesamt dreimal beteiligen

NÜRTINGEN (nt). Die nächste Gelegenheit, am Stadtentwicklungskonzept Isek mitzuarbeiten, bietet sich ab Montag, 2. September, beim ersten Online-Dialog. Hier können die Bürger Stärken und Schwächen, die in den Workshops herausgearbeitet wurden, ergänzen und kommentieren – und das bequem von zu Hause aus. So können auch diejenigen mitmachen, die nicht zu den Workshops kommen können. Dieser erste von insgesamt drei Online-Dialogen zum Isek läuft von 2. bis 16. September.

Einloggen kann man sich unter isek.buergerbeteiligung-nuertingen.de. Auf dieser Seite lief auch schon das erste Projekt „Konzept zur Bürgerbeteiligung“, das manche vielleicht kennen. Mitmachen dürfen alle Einwohner der Stadt Nürtingen ohne Altersbeschränkung. Auf der Bürgerbeteiligungs-Plattform kann man sich über den Isek-Prozess informieren, dort stehen aktuelle Ergebnisberichte sowie Protokolle zu allen bisherigen Veranstaltungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen

Verkaufsstart im Unverpacktladen

Der Nürtinger Genossenschaftsladen „Glas und Beutel“ eröffnet am 24. Oktober – Eröffnungsfeier am Samstag

Am Donnerstag, 24. Oktober, startet der reguläre Betrieb des Nürtinger Unverpacktladens „Glas und Beutel“. In den vergangenen Tagen durften die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen