Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Innenstadt stand am Samstag im Zeichen der Märchen

13.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Nürtingen klingt gut“, das muss nicht nur mit Musik zu tun haben. Am vergangenen Samstag stand die Aktion des Citymarketing-Vereins ganz im Zeichen der Märchen. Reza Maschajechi (Persien, Bildmitte), Tormenta Jobarteh aus München (links), der viele Jahre seines Lebens in Gambia verbrachte, und Martin Ellrodt aus Nürnberg erzählten Geschichten aus den jeweiligen Kulturen und zogen damit von Beginn an vor der Kreuzkirche eine größere Zuhörerschar an, von Jung bis Alt gleichermaßen. Ob lustig, geheimnisvoll oder nachdenklich – die drei professionellen Erzähler verfügen über einen großen Fundus an Geschichten. Was letztlich zum Vortrag kommt, entscheiden sie spontan. „Das erzählt mir das Publikum“, sagt Reza Maschajechi. Auch an den kommenden beiden Samstagen dürfen sich die Besucher der Nürtinger Innenstadt wieder auf klingende Unterhaltung freuen, die zum Flanieren einladen soll – dann wieder musikalischer Art. rik


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen