Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Frauenwünsche

13.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sechstes Frauen-Forum zog Bilanz und erarbeitete weitere Zukunftsprojekte

Eine zentrale Anlaufstelle, an die sich Frauen mit ihren Fragen und Problemen wenden können, eine Informationsbroschüre, in der alle Einrichtungen für Kinderbetreuung aufgelistet und beschrieben sind, eine Interessenvertretung für „arme“ Frauen. Das sind ganz konkrete Wünsche, die sich aus den Diskussionen anlässlich des sechsten Nürtinger Frauen-Forums ergeben haben.

NÜRTINGEN (bkm). Nicht, dass nicht gesehen und gewürdigt wurde, was sich in den letzten Jahren in der Stadt Nürtingen und in der Frauenpolitik allgemein verändert und entwickelt hat. Aber es wurde eben auch deutlich, wo es noch Defizite gibt.

Der Nürtinger Frauen-Rat hatte zum sechsten Frauenforum alle interessierten Frauen in den Bürgertreff eingeladen. „Und die Frauen kamen, weil ihnen ihre Stadt wichtig ist und sie sich für diese Stadt engagieren“, heißt es in einer Pressemitteilung. Ziel dieses Frauen-Forums war es, eine Bestandsaufnahme der Frauenpolitik in Nürtingen zu machen. Als Nächstes ging es darum, gemeinsam Ideen für weitere Projekte in Nürtingen zu sammeln. Und schließlich stellte man sich der Frage, wie diese realisiert werden könnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen