Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Benefizlauf der Seegrasspinnerei diesmal ganz anders

08.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Trägerverein Freies Kinderhaus bietet in Coronazeiten ein alternatives Ereignis für spendenfreudige Laufbegeisterte

NÜRTINGEN (jr). Joggen für einen guten Zweck, und zwar zur Unterstützung des Trägervereins Freies Kinderhaus in Nürtingen, soll trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wieder möglich sein. Der Benefizlauf „Renn-Seegras-Renn“ musste letztes Jahr ausfallen, und auch dieses Jahr droht ein Jahr ohne Bärlauchlauf oder Kirchertlauf zu werden. Diesen Lauf-Events hatte sich die Gruppe des Trägervereins angeschlossen, um mit dem Slogan „Renn-Seegras-Renn“ Spendengelder zu sammeln.

Circa 10 000 Euro kamen jedes Jahr über die Spendenlaufaktion zusammen – Geld, mit dem der Trägerverein Freies Kinderhaus rechnet, um das ökologische, kulturelle und soziale Zentrum „Alte Seegrasspinnerei“ zu finanzieren. Das „Renn-Seegras-Renn“-Team hat sich nun eine Aktion ausgedacht, die es den Mitmachenden ermöglicht, sowohl ihre durch Jahreswechsel und Pandemie-Maßnahmen erweiterte Leibesfülle zu reduzieren und gleichzeitig für einen guten Zweck zu laufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Nürtingen