Nürtingen

MPGler besuchten Europaparlament

24.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Spezialchor Mixed Voices des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums besuchte auf Einladung des Ministeriums der Justiz und für Europa jüngst das Europaparlament in Straßburg. Vorausgegangen war ein Auftritt im Ministerium in Stuttgart, der so gut ankam, dass spontan eine Einladung für dieses Ensemble ausgesprochen wurde. Bei strahlendem Sonnenschein startete die interessierte Schülergruppe mit ihrem Leiter Herbert Kampmann Richtung Straßburg und passierte nach einem Bummel durch die Altstadt nachmittags den Sicherheitsbereich des Europaparlaments, der so streng wie am Flughafen geleitet wird. Beeindruckend waren der runde Louise-Weiss-Innenhof und natürlich der Besuch einer Parlamentssitzung, die sich für alle als spannend erwies, ging es doch um die Anhörung zum Artikel 7(1) des EU-Vertrags hinsichtlich der Lage in Ungarn und Polen. Manch einer hätte gerne noch länger dem Gedankenaustausch zugehört. Unvergesslich blieb auch das Gespräch mit der Abgeordneten Evelyne Gebhardt, die Einblicke in ihre vielfältige parlamentarische Arbeit gab und Fragen der Schüler mit viel Herzblut beantwortete. hk/Foto: EU 2020

Nürtingen