Schwerpunkte

Nürtingen

Mehrgenerationenhaus in Nürtingen: "Diesem Modell gehört die Zukunft"

21.09.2020 05:30, Von Gaby Weiß — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sozialminister Manfred Lucha übergibt Mehrgenerationenhaus im Enzenhardt an die Bewohner

2004 fanden die ersten Gespräche statt, Ende 2015 wurde das Grundstück im Gänslesgrund erworben, im Frühjahr 2020 zogen die ersten Mieter ein. Nun wurde das inklusive Mehrgenerationen-Wohnprojekt im Stadtteil Enzenhardt offiziell übergeben. Sozialminister Manfred Lucha überreichte der genossenschaftlich organisierten Hausgemeinschaft symbolisch den Schlüssel.

Minister Manfred Lucha (Mitte) übergibt symbolisch den Schlüssel an die älteste Bewohnerin Bärbel Spangenberg (links) und an den jüngsten, Kalif mit Mama Sarah Schaner (rechts).  Foto: Weiß
Minister Manfred Lucha (Mitte) übergibt symbolisch den Schlüssel an die älteste Bewohnerin Bärbel Spangenberg (links) und an den jüngsten, Kalif mit Mama Sarah Schaner (rechts). Foto: Weiß

NÜRTINGEN. Bei einer Führung durch die Häuser in der Tischardter Straße machte sich der Landesminister ein Bild: Ein Gemeinschaftsraum steht allen als Ort der Begegnung, für Versammlungen oder Festivitäten zur Verfügung. Die überdachten Laubengänge, die die 33 Wohneinheiten verbinden, laden hübsch bepflanzt zum Plausch. „Das ist unser Credo: Raum für Möglichkeiten schaffen. Raum, den die Bewohner selbst mit Leben füllen“, so Vorstandsmitglied Joachim Bettinger von der eigens für Nürtingen gegründeten Wohngenossenschaft Oekogeno WIN – Wohnen Inklusiv in Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Nürtingen