Schwerpunkte

Nürtingen

Licht der Hoffnung: Sechs zweistündige Kulturabende

21.09.2022 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Beim Festival für die gute Sache gibt es in diesem Winter Bewährtes wie Moving Shadows, die Pianistin Julia Hermanski und Kabarettist Stefan Waghubinger ebenso wie Neues: Schlagzeugmafia, Cara und GlasBlasSing.

Versprechen Beat-Entertainment auf höchstem Niveau: die Schlagzeugmafia.  (linkes Bild, Foto: pm) Machen Musik mit Flaschen jeder Art: die Formation GlasBlasSing.  (Foto: Sucksdorff)
Versprechen Beat-Entertainment auf höchstem Niveau: die Schlagzeugmafia. (linkes Bild, Foto: pm) Machen Musik mit Flaschen jeder Art: die Formation GlasBlasSing. (Foto: Sucksdorff)

Corona hat in den vergangenen zwei Jahren das Begleitprogramm zur Weihnachtsspendenaktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger und Wendlinger Zeitung verändert. In der 30. Saison der Aktion mussten fast alle Kulturveranstaltungen abgesagt werden, in der 31. Saison waren nur einstündige Auftritte ohne Pause und Getränkeverkauf möglich. In der nun vor uns liegenden 32. Saison des Kulturfestivals der Hoffnung soll wieder alles so werden wie vor der Pandemie. Geplant sind sechs Abende mit jeweils rund zwei Stunden Kultur mit einer Pause in der Mitte des Programms, in der Getränke angeboten werden. Und das Beste: Der Preis bleibt für doppelt so viel Kultur gleich. Für jeden Abend beträgt der Eintritt wie bisher pro Person 20 Euro. Die Eintrittskarten gibt es ab sofort im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15. Bewährt ist auch, dass die Eintrittsgelder sozialen Projekten mit Verantwortlichen aus dem Verbreitungsgebiet der Zeitung zugutekommen. In dieser Saison werden acht Projekte finanziell unterstützt. Bewährt sind auch die Veranstaltungsorte: Wie im Vorjahr wird es das hochklassige Kulturprogramm in Wendlingen, Beuren, Nürtingen, Unterensingen, Neckartenzlingen und Frickenhausen zu sehen geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit