Schwerpunkte

Nürtingen

Licht der Hoffnung: Nürtinger Ehrenamtsinitiative spendet 2500 Euro

26.11.2021 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Die Ehrenamts-Initiative um Dr. Martin Häberle gibt zielgerichtet 2500 Euro für das Projekt der Diakonischen Bezirksstelle Nürtingen. Mit dem Spendengeld soll sozial schwachen Familien geholfen werden, die besonders unter den Folgen der Pandemie leiden.

Die Ehrenamts-Testinitiative um Dr. Martin Häberle (hält rechts den Scheck) hat 2500 Euro für „Licht der Hoffnung“ gespendet. Das Geld soll für das von der Diakonie geplante Corona-Nachsorgepaket für Familien eingesetzt werden. Die Spende entgegengenommen haben Monika Krichenbauer (vordere Reihe rechts), Christian Fritsche (links) und Thomas Holzwarth (im Hintergrund) vom Senner-Verlag.  Foto: Holzwarth
Die Ehrenamts-Testinitiative um Dr. Martin Häberle (hält rechts den Scheck) hat 2500 Euro für „Licht der Hoffnung“ gespendet. Das Geld soll für das von der Diakonie geplante Corona-Nachsorgepaket für Familien eingesetzt werden. Die Spende entgegengenommen haben Monika Krichenbauer (vordere Reihe rechts), Christian Fritsche (links) und Thomas Holzwarth (im Hintergrund) vom Senner-Verlag. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Sechs soziale Projekte werden in dieser 31. Saison der Weihnachtsaktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger/Wendlinger Zeitung unterstützt. Jeder Spender hat aber die Möglichkeit, zu bestimmen, dass der überwiesene Betrag nur einem ausgewählten Projekt zugutekommen soll. So hat es an diesem Mittwoch die Nürtinger Ehrenamts-Testinitiative um den pensionierten Arzt und aktiven Stadtrat Dr. Martin Häberle gemacht. Die aus 30 Ehrenamtlichen und sieben Ärzten bestehende Initiative, die in den vergangenen Monaten Corona-Bürgertests vor der Stadthalle K3N angeboten hatte, überreichte vor dem Stadtbüro der Nürtinger Zeitung am Obertor einen Spendenscheck über 2500 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit