Schwerpunkte

Nürtingen

Kunst von Flüchtlingen in Nürtingen zu sehen

12.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Kulturtreff SprechZimmer kann man Kunst von Flüchtlingen betrachten und kaufen. Fotomontage: SprechZimmer
Im Kulturtreff SprechZimmer kann man Kunst von Flüchtlingen betrachten und kaufen. Fotomontage: SprechZimmer

NÜRTINGEN. Unter dem Titel „Love Without Borders“ sind derzeit im Kulturtreff SprechZimmer, Am Obertor 3, Kunstwerke von Flüchtlingen zu sehen, die nach der Schließung der Grenzen im März 2016 in Griechenland gestrandet sind. Die Gemälde wurden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erstellt, die in verschiedenen Flüchtlingslagern in Griechenland untergebracht sind oder waren. Zu jedem Kunstwerk gehört eine Biografie, die die individuelle Geschichte erläutert. „Love Without Borders“ wurde auf Initiative von Kayra Martinez begründet, die in ihrem Haus in der Nähe des Lagers Nea Kavala Geflüchteten über mehrere Jahre Kunstunterricht angeboten hatte. Mit Pinseln, Farbe und Leinwand bot sie ihnen ein Forum, sich durch die Kunst auszudrücken und zum Teil auch traumatische Erfahrungen zu verarbeiten. Viele dieser Bilder wurden bereits in vielen Ländern ausgestellt und verkauft. Der Erlös aus dem Bilderverkauf auch im SprechZimmer soll direkt wieder den Künstlern zugute kommen. Öffnungszeiten: Donnerstag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr.   pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit