Schwerpunkte

Nürtingen

Kommt am Säer eine Halteverbotszone?

28.12.2005 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Brief der Nürtinger Stadtverwaltung an die Anwohner sorgt für Unruhe – Ausschuss entscheidet Ende Januar über die neue Regelung

NÜRTINGEN. Die „Weihnachtspost“ des städtischen Ordnungsamtes hat bei einigen Anwohnern am Säer den Adrenalinspiegel ansteigen lassen. Dass vor ihrer Haustür eine „Halteverbotszone“ eingerichtet werden soll, das sorgt für Verdruss. Befürchtet wird, dass die Stadt den Anwohnern die Parkplätze wegnehmen will. Doch genau das Gegenteil, so Ordnungsamtsleiter Benker, sei der Fall. Mit der neuen Verkehrsregelung reagiere die Stadt auf Anregungen der Anwohner, denen die Berufsschüler die Straßen und teilweise Einfahrten zuparken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen