Schwerpunkte

Nürtingen

Kinder bauen sich ein Zuhause auf Zeit

22.09.2016 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch heute und morgen laden die Organisatoren aus Anlass des Weltkindertags zu Aktionen auf dem Museums-Vorplatz ein

„Kindern ein Zuhause geben“ lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertags. Das Kinder- und Jugendreferat der Stadt Nürtingen thematisiert es auf lokaler Ebene mit Aktionen auf dem Areal vor dem Stadtmuseum und an der Steinach. Gestern war der Auftakt mit spannenden Programmpunkten, zu denen auch heute und morgen noch eingeladen wird.

Spiel, Spaß und Bewegung versprechen die Aktionstage in Nürtingen zum Weltkindertag. Fotos: Holzwarth
Spiel, Spaß und Bewegung versprechen die Aktionstage in Nürtingen zum Weltkindertag. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr, eine halbe Stunde nach dem offiziellen Start um 15 Uhr zu den Nürtinger Weltkindertagen: Im Handumdrehen ist der Platz vor dem Stadtmuseum am Steinachdreieck mit über 100 Menschen bevölkert, viele Kinder, auch einige Eltern verschaffen sich einen Überblick über das Angebot. Die Ersten haben bereits mit Hämmern und Sägen für den Hüttenbau begonnen, mit dem das diesjährige Motto aufgegriffen wird. Im Café des Stadtmuseums, das seine Infrastruktur für die drei Veranstaltungstage bereitstellt, richten Mitglieder des afrikanischen Kulturvereins Namel Backwaren her, in einer Ecke glühen Ladegeräte für Akku-Batterien zum Betrieb der Schrauber und Bohrer, die den Kindern unter Anleitung von Pädagogen zur Verfügung stehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit