Nürtingen

Jury einigt sich auf zwei Sieger

21.01.2019, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wettbewerb für das neue Kinderhaus in Neckarhausen: Nürtinger Architektenbüro überzeugt mit einem Trick

101 Architekturbüros hatten sich für den Bau des neuen Kinderhauses in Neckarhausen beworben – 20 Entwürfe kamen in die engere Auswahl. Am Freitag sollte der endgültige Sieger gekürt werden, allerdings konnte sich die Jury zwischen zwei Entwürfen nicht entscheiden. Der Nürtinger Beitrag überraschte die Juroren.

Architekt Jörg Aldinger (links) und GWN-Chef Eckart Krüger präsentierten den Entwurf des Nürtinger Büros in der Beutwanghalle.  Foto: Klemke
Architekt Jörg Aldinger (links) und GWN-Chef Eckart Krüger präsentierten den Entwurf des Nürtinger Büros in der Beutwanghalle. Foto: Klemke

NT-NECKARHAUSEN (pm). Leicht gemacht hatte es sich die Jury nicht. Zehn Stunden lang haben die Architekten, Politiker und Mitarbeiter der Verwaltung über die Vorschläge für den Neubau des Kinderhauses auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule in der Silcherstraße beraten. In der Beutwanghalle waren die 20 finalen Entwürfe anonym ausgestellt. „Wir wussten nicht, von wem die Entwürfe stammen“, so Eckart Krüger, Chef der Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN) und Jurymitglied.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen

„Es besteht erheblicher Nachholbedarf“

Viele Menschen sind besorgt wegen steigender Mieten und knappem bezahlbaren Wohnraum – Interview mit HfWU-Professor Markus Mändle

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem der zentralen Themen unserer Zeit geworden. Die Mieten sind hoch, das Bauland knapp und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen