Schwerpunkte

Nürtingen

„Jede Partnerschaft hat eigenen Wert“

25.06.2013 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landrat Heinz Eininger zog nach vier gemeinsamen Tagen mit Delegationen von vier Landkreis-Partnern positive Bilanz

Zwei Jubiläen und der vom Dreier- zum Fünfergipfel erweiterte Austausch mit den Partnerlandkreisen – die Mitarbeiter des Landratsamtes bewältigten in den letzten vier Tagen ein Mammutprogramm. Beim Resümee am Samstag blickte Landrat Heinz Eininger auf schöne Jubiläumsfeiern zurück und kündigte neue Projekte mit dem polnischen Landkreis Pruszków und der israelischen Partnerstadt Givatayim an.

Givatayims Bürgermeister Reuven Ben-Shachar (Mitte) und Gila Shalev (links) überreichten Landrat Eininger Gastgeschenke.  ug
Givatayims Bürgermeister Reuven Ben-Shachar (Mitte) und Gila Shalev (links) überreichten Landrat Eininger Gastgeschenke. ug

Der Landkreis kam ins Schwabenalter, die Partnerschaft mit dem israelischen Givatayim befindet sich im 30. Jahr. „Es war klar, zu den Feiern unsere Partner aus den Kreisen München, Leipzig und Pruszków einzuladen“, sagte Eininger am Samstagabend beim Abschlussabend auf der Burg Hohenneuffen. Mit den Münchnern und den Leipzigern kommen Esslinger Kreisräte und die Spitze der Kreisverwaltung alle zwei Jahre beim sogenannten „Dreiergipfel“ zusammen, der Kreis Esslingen war ohnehin mit der Gastgeberrolle an der Reihe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen