Anzeige

Nürtingen

Hochschulen sind gefordert

16.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft braucht Impulse aus der Forschung

Im Gespräch mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: Professor Dr. Joachim Reinert (links) und Professor Dr. Peter Förschler. Foto: hfwu

NÜRTINGEN/BERLIN (hfwu). Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) hat sich in ihrem Profil der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Gerade die Fakultät für Betriebswirtschaft und Internationale Finanzen arbeitet intensiv daran, den Begriff der Nachhaltigkeit in den Wirtschaftswissenschaften anzuwenden. Eine Veranstaltung in Berlin befasste sich mit der grundsätzlichen Frage, welche Rolle die Wissenschaft auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung spielen kann und muss. Mit vor Ort waren die Professoren Dr. Peter Förschler und Dr. Joachim Reinert zusammen mit ihrem Kollegen Professor Dr. Alfred Ruter-Mehlis von der Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung.

Damit die Erde auch in Zukunft noch lebenswert bleibt, muss die Wissenschaft aktiver als bisher mit Wissen und Lösungen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. Experten aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft diskutierten diese Herausforderung auf der Abschlussveranstaltung zum Wissenschaftsjahr „Zukunftsprojekt Erde/Nachhaltigkeit“ in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Nürtingen