Nürtingen

Heute große Telefonaktion

10.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Experten beantworten Fragen zum Thema Schlaganfall von 18 bis 20 Uhr

NÜRTINGEN (bg). Heute ist der offizielle Tag des Schlaganfalls. Oft verharmlosend „Schlägle“ genannt, ist der Schlaganfall eine der häufigsten Ursachen für Pflegebedürftigkeit und nach Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Beim Schlaganfall tut schnelle Hilfe not, deshalb ist es wichtig, die Anzeichen für einen Schlaganfall zu erkennen. Denn je schneller das Gerinnsel im Kopf behandelt wird, desto größer ist die Chance, dass bleibende Schäden vermieden werden können. Deshalb gibt es an den Krankenhäusern in Kirchheim, Esslingen und Ruit interdisziplinäre Schlaganfallstationen, so genannte Stroke Units, die sich von der Erstversorgung bis zur Frührehabilitation um alles kümmern.

Alle Experten am NZ-Telefon sind Mitglied im Kuratorium Schlaganfall, in dem sich Schlaganfallstationen, niedergelassene Ärzte, die AOK, Selbsthilfegruppen, Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten zusammengetan haben, um eine geschlossene Behandlungskette zu bilden. Die Experten am NZ-Telefon sind:


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen