Nürtingen

Händeringend wird ein Käufer gesucht

15.03.2014, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit der Schließung des Truppenübungsplatzes versuchen Stadt Münsingen und Landkreis Reutlingen die Immobilie zu vermarkten

Von 1895 bis 2005 diente das Alte Lager am Rande des Münsinger Truppenübungsplatzes den Soldaten als Truppenunterkunft. Seit dem Abzug des Militärs verwaltet und vermarktet die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) die rund 140 denkmalgeschützten Gebäude. Händeringend wird seit Jahren nach einem Käufer gesucht.

Das Alte Lager auf dem ehemaligen Münsinger Truppenübungsplatz Foto: Lenk
Das Alte Lager auf dem ehemaligen Münsinger Truppenübungsplatz Foto: Lenk

MÜNSINGEN. Obwohl es zwei Interessenten gibt, bewegt sich die BImA keinen Schritt. „Und sie hält sich an keine Abmachungen“, wettern der Reutlinger Landrat Thomas Reumann und Münsingens Bürgermeister Mike Münzing. Seit der Schließung des Truppenübungsplatzes bemühen sich das Landratsamt in Reutlingen und das Rathaus in Münsingen, das Alte Lager nachhaltig zu vermarkten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Nürtingen