Schwerpunkte

Nürtingen

Gemeinderat tagt

12.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Die letzte Sitzung des Nürtinger Gemeinderats findet am Dienstag, 16. Dezember, 18 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Eröffnet wird die Sitzung mit der Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen. Auf der Tagesordnung steht außerdem die Aufstellung von Bebauungsplänen in Neckarhausen und Reudern.

Weiter geht es mit der Veränderungssperre Bebauungsplan Obere Steinengrabenstraße – Gaswerk und mit der Veränderungssperre für den Bebauungsplan Ortsmitte Reudern. Es folgen die Beratungen über die Gestaltung der Aichterrassen, die Sanierung der Gemeindehalle Reudern, der Erlass einer Satzung über die Höhe der zulässigen Miete für geförderte Wohnungen, die Einrichtung eines kommunalen Seniorenbüros in Kombination mit den Pflegestützpunkten im Kreis Esslingen und die künftige Arbeit des Gitarrenkreises (Gitarrenfestspiele).

Dann werden der Haushaltsplan und die Haushaltssatzung 2009 sowie der Wirtschaftsplan 2009 verabschiedet, die Änderung der Hauptsatzung durchgesprochen und über den Antrag der Fraktion Freie Wähler über die Änderung der Geschäftsordnung des Gemeinderats beraten.Anschließend folgen die Verabschiedung von Hoch- und Tiefbauamtsleiter Jörg Laubinger sowie der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen. Die Beratungsunterlagen liegen eine Stunde vor Sitzungsbeginn im Sitzungssaal aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen