Schwerpunkte

Nürtingen

Filz und Korruption

31.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Nürtinger Akzente präsentieren die Buchhandlung Zimmermann und die Stadt Nürtingen am Mittwoch, 9. April, in der Stadthalle K3N die Journalisten Josef-Otto Freudenreich und Rainer Nübel, die ihr Buch Wir können alles Filz, Korruption und Kumpanei im Musterländle vorstellen. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. Kostenlose Eintrittskarten sind in der Buchhandlung Zimmermann und im Rathaus (Bürgeramt) erhältlich. Josef-Otto Freudenreich, Chefreporter der Stuttgarter Zeitung, und Rainer Nübel, ehemaliger Redakteur der Nürtinger Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten, heute Mitarbeiter des Magazins Stern, haben sich einem Thema gewidmet, das Erinnerungen an Manfred Zachs Buch Monrepos lebendig werden lässt, so die Veranstalter. Die Autoren zeigen die Bögen und Linien auf, die zwischen den Mächtigen des Musterländles Baden-Württemberg verlaufen. Sie spiegeln ein Bild von Baden-Württemberg, in dem auf den Spitzenplätzen auch Filz und Kumpanei zwischen Politik, Justiz und Verwaltung rangieren und der Begriff Muster einen ganz anderen Sinn bekommt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen