Schwerpunkte

Nürtingen

Endlich wird die Autmut renaturiert

01.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zahlreiche Projekte aus den Vorjahren werden 2018 in Neckarhausen realisiert

In der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates Neckarhausen informierte Ortsvorsteher Bernd Schwartz die Mitglieder über den aktuellen Stand verschiedener Projekte und Planungen.

NT-NECKARHAUSEN (bsw). Nachdem im letzten Jahr im gesamten Ortsgebiet Sanierungen an elf Kanalhaltungen mit Gesamtkosten von 240 000 Euro erledigt wurden, sind in diesem Jahr zwei größere Einzelmaßnahmen geplant. So ist vorgesehen den öffentlichen Abwasserkanal, welcher unterhalb der talseitigen Wohnhäuser in der Jahnstraße auf den Privatgrundstücken verläuft, zu sanieren.

Die Arbeiten werden vom Hartplatz an der Anna-Haag-Schule aus erledigt. In dieser Zeit kann auch der Treppenaufgang zwischen Beethoven- und Jahnstraße nicht genutzt werden, da er teilweise zurückgebaut wird. Dafür sind 350 000 Euro im Investitionsprogramm der Stadt Nürtingen veranschlagt. Außerdem ist eine Kanalsanierung im Kreuzungsbereich Richard-Wagner- und Lange Straße geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit