Nürtingen

Einkaufen bis spät in die Nacht

02.06.2014 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die lange Einkaufsnacht und der Wirtesommer lockten zahlreiche Gäste in die Nürtinger Innenstadt

Lange Einkaufsnächte sind in Nürtingen stets ein Besuchermagnet. So auch am Freitagabend, als wieder Tausende bis spät abends durch die Fußgängerzone flanierten. „Shoppen und Schlemmen“ war das Motto der Aktion, zu der Werbering und City-Marketing eingeladen hatten. Mit buntem Programm und Aktivitäten lockten die Einzelhändler die Besucher in die Stadt.

Viele nutzten die Gelegenheit um am Abend durch die Stadt zu bummeln. Fotos: Jüptner
Viele nutzten die Gelegenheit um am Abend durch die Stadt zu bummeln. Fotos: Jüptner

NÜRTINGEN. Der Wirtesommer wollte seinem Namen nicht so wirklich gerecht werden: Am Freitagabend wurde es zunehmend kühler, sodass die erhoffte Sommerstimmung leider ausblieb. Dennoch luden die Angebote der Gaststätten zum Verweilen ein. Und auch die Händler im Ort legten sich mächtig ins Zeug, um Kunden anzulocken – mit Erfolg, wie Werbering-Vorsitzender Frieder Henzler betont.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen

Bonpflicht sorgt auch in der Region für Unmut

Ab Januar gilt eine Belegausgabepflicht bei allen Einkäufen Von vielen Seiten kommt deswegen Kritik

Für jede gekaufte Brezel oder Tomate bekommen Kunden ab Januar ein Extra obendrauf: Denn zum Jahreswechsel muss jede Registrierkasse einen Beleg…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen