Nürtingen

Ein Tag auf Schusters Rappen

29.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Von 27 Teilnehmern der 24-Stunden-Wanderung des Nürtinger Alpenvereins kamen 22 an

Beachtliches geleistet: die Teilnehmer der 24-Stunden-Wanderung des Nürtinger Albvereins hjw
Beachtliches geleistet: die Teilnehmer der 24-Stunden-Wanderung des Nürtinger Albvereins hjw

NÜRTINGEN (hjw). „Ist das noch gesund, was wir hier treiben?“, so die Frage einer Teilnehmerin an den Tourenleiter Hans-Jörg Weiss nach 23 Stunden. Beim Anblick der Wanderer konnte er nur noch eine Stunde vor dem Ziel bei Gott keine positive Antwort darauf liefern. Der schleppende Gang vieler sprach Bände. Sinn oder Unsinn dieser Unternehmung – jeder muss die Antwort selber finden.

24-Stunden-Wanderungen sind im Trend. Allerorten werden diese „Events“ angeboten. Gegen eine entsprechende Gebühr wird den Teilnehmern ein Rundum-Service in Form mehrerer Mahlzeiten und Ähnlichem geboten. Die zu absolvierenden Strecken bewegen sich zwischen 55 und 70 Kilometern. Bei der Bezirksgruppe Nürtingen des Deutschen Alpenvereins geht es dagegen weitaus spartanischer zu. Jeder hat sein Essen und Getränke mitzutragen. Auch sind ein paar mehr Meter zurückzulegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen