Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Skaterplatz für Reuderns Jugend

07.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die 200 Quadratmeter große Anlage soll auf dem Grünparkplatz am Sportplatzgelände entstehen

Über zwei Jahre dauerte der Standortsuchlauf für einen Skaterplatz in Reudern, bis der Ortschaftsrat Reudern in seiner jüngsten Sitzung einstimmig entschieden hat, die 200 Quadratmeter große Anlage auf dem Grünparkplatz am Sportplatzgelände anzusiedeln.

Hier soll der neue Skaterplatz für Reudern entstehen. Foto: Holzwarth
Hier soll der neue Skaterplatz für Reudern entstehen. Foto: Holzwarth

NT-REUDERN (maw). Im Jahr 2010 hatte eine Gruppe Reuderner Jugendliche bei Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich den Bau eines Skaterplatzes beantragt. In mehreren Sitzungen untersuchte der Ortschaftsrat potenzielle Standorte, doch schnell stellte sich heraus, dass kein Grundstück auf der Gemarkung Reudern gefunden werden konnte, welches keine Einschnitte und Belastungen mit sich brächte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen