Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Hauch von Frühling beim Albverein

16.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Ortsgruppe zeichnete ihre langjährigen Mitglieder aus – 2014 feiert man den 125. Geburtstag des Vereins

Im Kleinen Saal der Nürtinger Stadthalle fanden sich erfreulich viele Besucher ein, die den Frühlingshauch des bunten Primelschmucks sehr einladend empfanden. Der Eindruck wurde noch verstärkt durch ein gemeinsam gesungenes Lied und die rhythmische musikalische Einstimmung eines Akkordeonquintetts des HHC Frickenhausen unter Leitung von Stefan Weber.

Die Nürtinger Albvereins-Vorsitzende Rosemarie Hollenbach (rechts) zeichnete die langjährigen Mitglieder aus. Fotos: Igel
Die Nürtinger Albvereins-Vorsitzende Rosemarie Hollenbach (rechts) zeichnete die langjährigen Mitglieder aus. Fotos: Igel

NÜRTINGEN (hig). Die Begrüßungsansprache des Albvereinsvorsitzenden Hans Hippler mündete in einen kurzen Rückblick auf das Wanderjahr 2012. Erwähnenswert dabei war die Teilnahme am Deutschen Wandertag im Fläming, genau in Bad Belzig, die Teilnahme am Landesfest in Bad Friedrichshall, die Wander-Wochen im Elbsandsteingebirge und im Montafon. Aber auch alle anderen Angebote wurden gut angenommen. Wenngleich die Teilnehmerzahlen insgesamt – bei allen Angeboten – leicht rückläufig waren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen