Schwerpunkte

Nürtingen

Ein Abend der Begegnung

14.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Treffen der Ehrenamtlichen im Dr.-Vöhringer-Heim im Advent

NÜRTINGEN (pm). Rund 150 Ehrenamtliche gestalten den Alltag im Dr.-Vöhringer-Heim mit. Eine der vielen Gelegenheiten, ihnen für ihren engagierten Einsatz zu danken, ist in der Adventszeit der „Abend der Begegnung“. Eine große Anzahl Ehrenamtlicher war jüngst wieder der Einladung gefolgt. Verwöhnt wurden sie mit kulinarischen Köstlichkeiten, mit Musik, mit Literarischem.

Vorbereitet worden war der Abend am Nikolaustag von Heimleiter Thomas Kaiser, Marion Lawall (Ansprechpartnerin Ehrenamt), Damaris Stoll (Hauswirtschaftsleiterin) und Helge Muser (Küchenleiter). Thomas Kaiser dankte den Gästen für die Zeit, die sie zum Wohl der Bewohner des Oberensinger Pflegeheims zur Verfügung stellen.

Dann spielte er auf dem Klavier und bildete mit den Ehrenamtlichen Charlotte Müller und Monika Richter ein Akkordeon-Ensemble, das Premiere hatte und vom Publikum viel Beifall erhielt.

Begeistert waren die Gäste von zwei weiteren Ehrenamtlichen: Bruno Brenner mit der Gitarre und Heinz Starz mit der Mundharmonika spielten Seemannslieder. Die Liedvorträge der Abendsängerinnen gingen über in ein gemeinsames Adventslieder-Singen aller und in die abschließende ausgesprochen heitere Weihnachtsgeschichte, vorgetragen vom Heimleiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit