Schwerpunkte

Nürtingen

Die Limousine

11.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Limousine

Ein geschlossener Personenkraftwagen mit zwei oder vier Türen, so die Brockhaus-Definition, wird landläufig als Limousine bezeichnet. Damit grenzt sich die wetterfeste und sichere, darüber hinaus meist mit auch sonst eher bürgerlichen Ausstattungsmerkmalen behaftete Autoform von den Coupés und Kabrios, den Kombis und Straßenflöhen ab, deren eingeschränkte oder bedarfsorientierte Einsatzbereiche wie die der auch Omaschubser genannten SUVs eher Randgruppen vorbehalten bleiben. Namensgebend für die häufig mit Wackeldackel und umnähter Klorolle auf der Hutablage gesichteten Familienkutschen soll ein wenig vornehmes Kleidungsstück französischer Fuhrleute aus dem Limousin gewesen sein. Jener für die kleine Region am Westrand des Zentralmassivs typische weite große Schutzmantel beschützte die Kutscher vor den Güssen aus dort nicht eben selten abregnenden Atlantik-Wolken. Wie dieser Mantel die Limousin-Fuhrleute schützt das dünngewalzte Blech der Limousine den an Sonntagen artig über die Landstraßen dahintuckernden Familienvater vor Schnee und Wind, bis dass der Rost sie scheidet. Die Mäntel der Kutscher dagegen wurden mit ihren Trägern alt und möglicherweise gar noch über Generationen vererbt, wie die Reithosen der Familie Münchhausen: Und als mein Vater bekam sie zu Lehen / da hatte die Hose gelernt zu stehen /. . ./ Schweiß, Regen, Schnee Ja, mein Bester / eine lederne Hose wird immer fester /. . ./ Ja, Geschlechter kommen, Geschlechter vergehen, / hirschlederne Reithosen bleiben bestehen. heb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Nürtingen