Anzeige

Nürtingen

Die Herausforderungen der alternden Gesellschaft

26.10.2018, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Demografiebeauftragte des Landes, Thaddäus Kunzmann, sprach in der Glashalle über den demografischen Wandel

Über die „Unsere Zukunft in der Kommune“ referierte am Mittwochabend der Demografiebeauftragte des Landes, Thaddäus Kunzmann, in der Glashalle des Nürtinger Rathauses. Er erörterte zur Bewältigung der Altersentwicklung die fünf Handlungsfelder Wohnen, Mobilität, Bindung-Nachbarschaft – ehrenamtliches Engagement, Digitalisierung und Gesundheit.

Thaddäus Kunzmann sprach in der Glashalle des Rathauses. Foto: Fritz
Thaddäus Kunzmann sprach in der Glashalle des Rathauses. Foto: Fritz

NÜRTINGEN. Susanne Ackermann, Amtsleiterin des Kulturamtes der Stadt Nürtingen und der VHS Nürtingen, begrüßte die 50 Zuhörer, unter denen sich auch Nürtingens Technischer Beigeordneter, Andreas Neureuther, befand. „Es gilt den demografischen Wandel nicht als Gefahr, sondern als Chance zu betrachten“, forderte Ackermann. Der in Nürtingen lebende Thaddäus Kunzmann ist seit dem 1. März 2017 Demografiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg und beschäftigt sich seither ausführlich mit der Thematik demografischer Wandel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen