Schwerpunkte

Nürtingen

Die Eigenheiten der Religionen respektieren

07.06.2008 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Religionssoziologe Dr. Wolfgang Rödl sprach im Lutherhof in Nürtingen über den christlich-islamischen Dialog

NÜRTINGEN. „Es geht darum, die Brille abzusetzen und sein Zerrbild aufzugeben“, sagte Dr. Wolfgang Rödl am Mittwochabend im Nürtinger Lutherhof. Die Katholische Gemeinde St. Johannes und die interkulturelle Anlaufstelle der Stadt Nürtingen hatten zu einem Vortrag über den Dialog zwischen den Religionen eingeladen. Thema des Referenten am Mittwoch war „Christen und Muslime – Gegner oder Dialogpartner“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Nürtingen