Schwerpunkte

Nürtingen

Dem Ehrenamt auf Augenhöhe begegnen

27.11.2014 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kultur-, Schul- und Sozialausschuss befasste sich mit Ergebnissen der Sozialkonferenz – Dank an Verwaltung für schnelles Handeln

Die Nürtinger Sozialkonferenz 2014 fand bei den Ehrenamtlichen ein positives Echo. Mit über 100 Beteiligten war sie nicht nur gut besucht, sondern brachte auch gute Ergebnisse. Dass diese schnell aufgegriffen und umgesetzt werden, beeindruckte offensichtlich auch die Kommunalpolitiker. Ein positives Feedback gab es jetzt für Bürgermeisterin Claudia Grau und ihre Mitarbeiter.

NÜRTINGEN. Thomas R. Pfitzer, der die Sozialkonferenz zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement“ im Sommer im K3N moderierte, zog am Dienstag in der Sitzung des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses rückblickend ein kurzes Fazit. Die wichtigsten Punkte hatte er zusammengetragen. Beeindruckt hat den Moderator unter anderem die große Bereitschaft der Nürtinger, sich auf vielfältigen Ebenen einzubringen. Dass sowohl OB Heirich als auch Bürgermeisterin Grau bis zum Ende der Sozialkonferenz geblieben waren, empfanden die ehrenamtlich engagierten Bürger als große Wertschätzung, wie explizit betont wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen