Anzeige

Nürtingen

Das Waldheim wird verkauft

25.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der jetzige Pächter möchte dort ein Sporthotel realisieren – Verein kann Räume weiterhin nutzen

Das Waldheim wird verkauft. Dies wurde von der außerordentlich gut besuchten außerordentlichen Hauptversammlung der SPV 05 am Freitag ohne Gegenstimme bei einigen wenigen Enthaltungen beschlossen. Vorausgegangen war eine sehr offene und trotzdem engagiert geführte Debatte.

NÜRTINGEN (hn). Der Vorsitzende Helmut Nauendorf hatte eingangs in seiner Rede die Gründe genannt, die zum einstimmigen Votum von Vorstand und Ausschuss geführt hatten: „Das Waldheim ist gebaut worden, um den Sport hier zu ermöglichen und um ihn zu unterstützen. Das Waldheim ist für den Sport immer noch nötig, aber es muss heute vom Sport unterstützt werden.“ Es müsse laufend Geld von den Mitgliedern und von den Abteilungen in den Wirtschaftsbetrieb fließen. Das sei nicht tragbar, so Nauendorf. Als das Waldheim in den Sechzigerjahren zur heutigen Größe erweitert worden ist, seien die damals Verantwortlichen sicher davon ausgegangen, dass es noch lange von Vereinsmitgliedern bewirtschaftet werden könne. „Dies hat sich bald als Trugschluss erwiesen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Nürtingen