Schwerpunkte

Nürtingen

Das Oelkrug-Gebäude wird abgetragen

30.09.2014 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Sigmaringer Straße tut der Bagger sein Werk – Altes Fabrikhaus macht Platz für vier neue Wohn- und Geschäftsgebäude

Ein Stück Nürtinger Gewerbegeschichte wird gerade vom Bagger gefällt: Seit einer Woche laufen die Abrissarbeiten am alten Oelkrug-Gebäude in der Sigmaringer Straße.

Der Bagger leistet am Oelkrug-Gebäude in der Sigmaringer Straße ganze Arbeit –im Hintergrund das Landratsamt. Foto: Holzwarth
Der Bagger leistet am Oelkrug-Gebäude in der Sigmaringer Straße ganze Arbeit –im Hintergrund das Landratsamt. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Noch einige Wochen wird es dauern, bis das große Fabrikgelände, das an der Einmündung der Sigmaringer Straße in die Mühlstraße liegt, endgültig abgetragen ist. Bis dahin ist das Stück der Sigmaringer Straße zur Mühlstraße hin für den Kraftverkehr gesperrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen