Schwerpunkte

Nürtingen

Das Nürtinger Stadtradeln ist gestartet

22.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Am Montag gab Oberbürgermeister Johannes Fridrich pünktlich um 17 Uhr das Startsignal zum diesjährigen Nürtinger Stadtradeln. Nach einem Regenschauer fanden sich zirka 30 Radelnde ein und wurden von Stephan Maul, dem Koordinator für den Radverkehr in Nürtingen, auf einer Tour zu aktuellen Radverkehrsprojekten durch Nürtingen geführt. An verschiedenen Stationen wurden Projekte wie der sanierte Gutenbergweg oder die neuen Radboxen am Omnibusbahnhof vorgestellt. Am Stadtbalkon klang die Tour bei einem kühlen Getränk und mit guten Gesprächen aus.

Nürtingens Radbeauftragter Stephan Maul führt die Tour, Oberbürgermeister Fridrich (blaues T-Shirt) hängt sich dran. Foto: Einsele
Nürtingens Radbeauftragter Stephan Maul führt die Tour, Oberbürgermeister Fridrich (blaues T-Shirt) hängt sich dran. Foto: Einsele

Bis 10. Juli können alle, die in Nürtingen und den Teilorten Reudern, Raidwangen, Neckarhausen, Hardt, Oberensingen und Zizishausen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule oder Hochschule besuchen, Radkilometer sammeln und eintragen. Anmeldungen sind unter https://www.stadtradeln.de/nuertingen möglich. Dabei zählt jede zurückgelegte Strecke, ob zur Arbeit, zum Einkauf oder ein Wochenendausflug. Die fleißigsten Radlerinnen und Radler werden im Rahmen des Aktionstags „Mobil ohne Auto“ am 18. September in unterschiedlichen Kategorien geehrt. nt

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit