Schwerpunkte

Nürtingen

„Das Experiment ist gelungen“

07.02.2014 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gute Halbzeitbilanz: Schon 4000 Besucher haben die Ausstellung mit Werken von Armin Mueller-Stahl gesehen

Seit drei Wochen sind Armin Mueller-Stahls „Menschenbilder“ in der Nürtinger Kreuzkirche zu sehen. Zeit, ein Fazit für die erste Hälfte der Schau zu ziehen. Das Ergebnis: Die Ausstellungsmacher sind sehr zufrieden. Schon 4000 Besucher haben die Bilder des berühmten Schauspielers gesehen. Und für die zweite Hälfte wird mit einer Steigerung gerechnet.

Auch Führungen kommen gut an: Ganz begeistert von Armin Mueller-Stahl waren auch die Kinder vom Kindergarten im Rieth. Foto: Holzwarth
Auch Führungen kommen gut an: Ganz begeistert von Armin Mueller-Stahl waren auch die Kinder vom Kindergarten im Rieth. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Zufrieden mit der ersten Halbzeit ist zum Beispiel Oberbürgermeister Otmar Heirich. 4000 Besucher. Das passt. Und der Verwaltungschef schaut schon voraus: „Wir hoffen auf die übliche Steigerung im zweiten Teil.“ Das tut auch Brigitte Kuder-Bross, mit der die Stadt bei den großen Winterausstellungen in der Kreuzkirche stets überaus erfolgreich kooperiert. Die Galeristin rechnet damit, dass die Mueller-Stahl-Schau nun insgesamt mindestens so viele Besucher anzieht wie die Grieshaber-Ausstellung vor einem Jahr. Das wären dann mindestens 8700 Besucher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen