Schwerpunkte

Nürtingen

Café Regenbogen mit neuem Gesicht

27.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Integratives Café ist in Nürtingen zur Institution geworden

NÜRTINGEN (kiho). Am vergangenen Donnerstag wurde die Renovierungsphase im integrativen Café Regenbogen im Nürtinger Rathaus offiziell beendet. Der Geschäftsführer der Behindertenförderung, Siegfried Bosch, freute sich über das neue, frische Erscheinungsbild des Cafés und richtete einen besonderen Dank an die Reutlinger Architektin Cornelia Markus-Diedenhofen für ihre Konzeption und die gelungene Farbabstimmung in Regenbogenoptik. Bürgermeisterin Claudia Grau dankte im Namen der Stadt für die gute Kooperation mit der Behindertenförderung, zu der das Café als Außenarbeitsstelle gehört.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit