Nürtingen

Bombenwetter zum Jubiläum

23.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 20 Jahren gibt es die Friedenskirche in Hardt

Der Gemischte Chor Hardt sang zum Jubiläum. pm
Der Gemischte Chor Hardt sang zum Jubiläum. pm

NT-HARDT (pm). Bei launigem Wetter fand das Fest der Hardter Teil-Kirchengemeinde statt. 20 Jahre besteht nun schon das kleine Kirchlein am Hardter Friedhof, und es hat der immer schon lebendigen Gemeinde ein Zentrum gegeben, in dem sie sich versammeln kann. Zahlreiche Gäste waren schon am Samstagabend zum Konzert des Gemischten Chors Hardt unter der Leitung von Lubos Ihring gekommen und erlebten zwei Stunden mit „Rigoletto“, „O sole mio“ und etlichen Gospels in lauer Sommernacht. Moderator Wolfgang Robel aus Sielmingen setzte mit seinen Gedichten noch ein Sahnehäubchen obendrauf.

Am Festsonntag begrüßte Pfarrerin Sylvia Unzeitig noch mehr Gäste, unter anderem auch die früheren Pfarrer der Gemeinde, Elke Dangelmaier-Vinçon, Michael Vinçon und Theodor Unz sowie den Ortsvorsteher Bernd Schwartz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen