Schwerpunkte

Nürtingen

Kikuwe-Autos im Roßdorf nach Zerstörung wieder aufgebaut

30.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. In liebevoller Kleinarbeit und mit viel Engagement haben die Kinder der Roßdorfschule in der vergangenen Woche auf dem Grillplatz beim Kirchertsee im Rahmen der Aktion „Mobile Kinderkulturwerkstatt“ unter anderem zwei tolle Autos aus Holz gebaut. Leider hatten ein paar unbekannte Chaoten nichts Besseres zu tun, als die Werke in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wieder zu zerstören. Nicht nur die Autos, auch ein Mosaik der Kinder an der Grillstelle fiel der Zerstörungswut zum Opfer. Dieter Harlos (Mitte) und Michael Ocks (rechts) vom Bürgerausschuss Roßdorf (BAR) sowie Künstler Andreas Mayer-Brennenstuhl haben die beiden Autos jetzt wieder restauriert und ihnen auf der Wiese beim Gemeinschaftshaus eine neue Heimat gegeben. Für den BAR-Vorsitzenden Dieter Harlos ist klar: „Das war keine spontane Aktion in einer möglichen Alkohollaune, die Zerstörung der Sachen war geplant“. Bleibt zu hoffen, dass die Kunstwerke der Kinder im Zentrum des Roßdorfs sicherer sind als auf dem abgelegenen Grillplatz. jh Foto: Holzwarth

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit