Schwerpunkte

Nürtingen

Ausbildung stand im Vordergrund

09.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hardter Feuerwehr hatte Hauptversammlung

NT-HARDT (pm). Mit insgesamt sieben Einsätzen war es ein eher ruhiges Jahr für die Feuerwehr-Abteilung Hardt. Bei der Hauptversammlung berichtete Abteilungskommandant Siegfried Böpple, dass 2006 die Vertiefung der theoretischen und praktischen Ausbildung der Feuerwehrmänner im Vordergrund stand.

In insgesamt 27 Übungen wurde jeder Handgriff und jedes Gerät für den Ernstfall erprobt. Als besonders lehrreich haben sich die beiden Hauptübungen erwiesen. Einmal wurde gemeinsam mit der Abteilung Neckarhausen die Brandbekämpfung in einem Neubau in Hardt geprobt. Bei der zweiten Hautpübung wurde zusammen mit der Abteilung Stadtmitte die Einsatztaktik bei einem Hochhausbrand im Roßdorf ausprobiert. Fast wie ein Ernstfall gestaltete sich die heiße Übung im Brandcontainer auf dem Flughafen. Wer sich hier nicht umsichtig und vorsichtig verhält, kommt schnell mit einigen Brandblasen aus dem Container zurück.

Die Ausbildung zum Truppmann absolvierten in 2006 Tobias Müller und Klaus Wurster erfolgreich. Thomas Ebinger und Alexander Löffler meisterten die Truppführerausbildung mit Bravour.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen