Schwerpunkte

Nürtingen

„Aufgabe zu 100 Prozent erfüllt!“

28.05.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Siegfried Henzler, Direktor des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung, geht nach 39 Dienstjahren in den Ruhestand

Der Große Saal des Staatlichen Seminars war voll besetzt. Viele Weggefährten, Freunde, Kollegen, Mitarbeiter und Lehreranwärter waren auf Einladung des Regierungspräsidiums Stuttgart gekommen, um Siegfried Henzler nach 22 Jahren als Seminardirektor in den Ruhestand zu verabschieden.

NÜRTINGEN (pm). Geboten wurde ein buntes Programm. Neben den Abschiedsworten unter anderem von Claudia Rugart, Abteilungspräsidentin für das Ressort Schule und Bildung im Regierungspräsidium, würdigten Eckhard Alber, stellvertretender Leiter des Seminares Nürtingen, und Vertreter der Kirchen, Seminare, Schulen und Lehramtsanwärter die Verdienste des scheidenden Direktors.

Der Ruheständler bleibt aktiv

Nach musikalischen und sportlichen Darbietungen der Seminarmitarbeiter und Lehramtsanwärter stand Siegfried Henzlers persönliches Wirken im Vordergrund. Immer wieder war zu hören, dass der angehende Ruheständler kreative Impulse und sein Weitblick für zahlreiche Innovationen in der Lehrerbildung gesorgt haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen