Schwerpunkte

Nürtingen

Auf das Wesentliche besinnen

08.10.2018 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der neue Rundweg in Neckarhausen lädt zur Inspiration ein

Die Region Nürtingen ist um eine Attraktion reicher: Die 16 Stationen des Besinnungswegs laden den Betrachter zum Innehalten ein. Die Skulpturen, Texte und Worte sollen in der herrlichen Umgebung inspirieren. Am Samstag wurde der 4,3 Kilometer lange, abwechslungsreiche Rundweg bei herrlichem Wetter offiziell eingeweiht.

In Neckarhausen wurde der Besinnungsweg eingeweiht. Johannes Hilliges (rechts), Ulrich Schaber und Ortsvorsteher Bernd Schwartz freuen sich über die gelungene Umsetzung. Foto: Fritz
In Neckarhausen wurde der Besinnungsweg eingeweiht. Johannes Hilliges (rechts), Ulrich Schaber und Ortsvorsteher Bernd Schwartz freuen sich über die gelungene Umsetzung. Foto: Fritz

NT-NECKARHAUSEN. Der Ausgangspunkt des neuen Besinnungswegs liegt auf dem Neckarhäuser Feld, direkt vor dem Eingang zur Alpakafarm von Familie Schaber. 50 Gäste wohnten der Eröffnung durch den Initiator des Besinnungswegs, Ulrich Schaber, sowie durch Neckarhausens Ortsvorsteher Bernd Schwartz bei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen