Schwerpunkte

Nürtingen

Alle Facetten der Chormusik erklangen

26.07.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert des Sängerbunds: In der Neckarhäuser Sankt-Bernhards-Kirche erklangen Werke von Klassik bis Gospel

NT-NECKARHAUSEN (stm). Der Sängerbund Neckarhausen veranstaltete in der voll besetzten Sankt-Bernhards-Kirche mit seinen Chorgruppen (Männerchor, Frauenchor, Gemischter Chor und „Neckar Singers“) ein geistliches Chorkonzert. Es beinhaltete alle Facetten dieser Chorgattung, von der Klassik und Romantik bis zum Spiritual und Gospelsong.

Was an musikalischem Können aufgeboten wurde, lag teilweise weit über dem Durchschnitt und zeugte von der Leistungsfähigkeit mit ihren Chorleitern Manfred Grimm und Daniela Schüler. Die durch Umbau verbesserte Akustik der Kirche wirkte sich positiv auf die Chorvorträge aus. Das Konzert mit „Schäfers Sonntagslied“ von K. Kreutzer wurde kraftvoll, aber ohne falschen Pathos vom Männerchor eingeleitet. Die „Sonntagsglocken“, ebenfalls ein Männerchorwerk, dynamisch sorgsam gestaltet, vom Frauenchor im Hintergrund dezent in der Glockenimitation unterstützt, gaben dem Vortrag eine besondere Note. Auch Nägelis viel gesungene „Motette“ und Schuberts „Abendfrieden“ konnten gelingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen