Schwerpunkte

Leserbriefe

Zeitumstellung – den Bürgerwillen umsetzen

03.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jürgen Pilsl, Großbettlingen. Wieder einmal mussten wir Bürger die Uhren umstellen und unsere inneren Abläufe anpassen – und im Herbst das Ganze dann wieder retour? In einer Umfrage der EU hatten sich bereits 2019 über 80 Prozent der Teilnehmer für ein Ende der Zeitumstellung ausgesprochen. Die EU-Kommission versprach daraufhin deren zügige Abschaffung und das EU-Parlament hat mit einer großen Mehrheit für eine Abschaffung der Zeitumstellung ab dem Jahr 2021 gestimmt.

Und nun? Es bleibt zu hoffen, dass das neue Unwort „Verstetigung“, das sich im Zusammenhang mit den Coronamaßnahmen in meinen Wortschatz gezwängt hat, sich nicht auch hier beharrlich auswirkt. Mir bliebe ansonsten die Erkenntnis, dass „unsere“ Berufspolitiker die Belange der Bürger offenbar nicht wirklich ernst nehmen. Oder genießen gar die vielen Lobbyisten vor deren Bürotüre, die die ein oder andere Prioritätenliste mitgestalten, hier etwa den Vorrang?

Leserbriefe