Schwerpunkte

Leserbriefe

Wettkampfarena oder Familienspaß?

23.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bernd Kucher, Nürtingen. Auf der Website des Discgolf-Vereins wird mein Leserbrief vom 6. März selbstherrlich kommentiert. Neben der Website des Vereins gibt es auch eine Website der „Spielgruppe“ „gallowhill.de“. Dessen Betreiber, ein Herr, der direkt an der Galgenbergstraße wohnt, findet es angemessen, ein Hölderlinzitat nebst eigenem Zitat zu Beginn seiner Website zu bringen.

„Du stiller Ort! in Träumen erschienst du fern“ und dann: „Inzwischen ist eine rege Betriebsamkeit in der ehemaligen Oase der Ruhe eingekehrt. Es scheint, als würden zum Klang ,Katsching‘ Disc Golf Scheiben von den Bäumen regnen.“ Ist das zynisch gemeint, werden hier die anderen Parkbenutzer lächerlich gemacht oder ist es doch nur ein Tunnelblick?

Es passt zumindest zu dem Gesamtbild, das die „Stadt“ in der Zusammenarbeit mit den Leuten, die Discgolf spielen wollen, geschaffen hat. Bei der Planung des Parcours ging es einzig um die eigenen Interessen, nämlich eine Strecke auszuwählen, die auch für Wettkämpfe geeignet ist . So kreuzte man im schönsten Teil des Parks, der großen Wiese oben bei den Buchen, drei Bahnen, obwohl dort eine Bank stand, die andere Parknutzer ganzjährig gerne nutzten und die entfernt wurde.

Um Familien eine Freude und ein Ausflugsziel zu bieten, würde eine viel kleinere Dimension ausreichen und zum Beispiel im Stadtteil Roßdorf oder Enzenhardt auch ein sinnvollerer Standort sein, da es dort überhaupt keine Angebote gibt, im Gegensatz zur Innenstadt mit Hallen- und Freibad, Skaterplatz und offiziellen Radwegen mit Spiel- und Grillplätzen, der Stadtbücherei, Kinderkulturwerkstatt und sehr vielen Sportangeboten in Vereinen und Clubs.

Leserbriefe

Sie predigen Wasser und trinken Wein

Roswitha Oberländer, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Franziskus will keine ,Vogel-Strauß-Politik‘“ vom 11. Juni. „Im Gehorsam akzeptiere ich seine Entscheidung, so wie ich es ihm versprochen habe.“ Kardinal Marx ordnet sich den Anweisungen des Papstes unter. Wem ordnet sich der Papst als Oberhaupt…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe