Leserbriefe

Was wird aus den beiden Gebäuden?

11.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Bericht „Bebauungsplan Wörth gefährdet?“ vom 8. Januar. Auch wenn ich mich nicht mehr über vieles wundere – hier bin ich doch sehr verwundert. „So viel können die uns gar nicht bezahlen, dass wir verkaufen; uns gefällt es hier am Neckar“ hatte mir ein Eigentümer mal gesagt. Deshalb hatte ich selbst das Thema „bestehende Gebäude“ bei einem Infoabend in der Stadthalle, bei dem auch ein paar Gemeinderäte anwesend waren, angesprochen. „Es sind nur Pläne“ war in etwa die Antwort, und man hatte auf das Modell hingewiesen, auf dem man die mittleren Gebäude gegen die bestehenden Gebäude austauschen konnte. Dennoch wurde auf den meisten Plänen, welche veröffentlicht wurden, nicht darauf eingegangen. Lediglich auf der Homepage der Stadt Nürtingen habe ich eine Fotomontage gefunden, auf der ein bestehendes Gebäude noch existiert – hinter Bäumen versteckt. Ich habe es eher zufällig, beim genaueren Betrachten, bemerkt.

Bei meinem schriftlichen Einspruch, der auch auf Forum-Woerth.de zu sehen ist, habe ich auch auf das Problem der beiden bestehenden Gebäude hingewiesen und erwähnt, dass sich da in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten nichts ändern werde. Das wurde entweder nicht gelesen oder schnell bei Seite gelegt. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Leserbriefe

Unterschlupf am Neckar?

Raul Guerreiro, Nürtingen. Die Diskussion „Hotel am Neckar ja oder nein“ wird oft unter den Aspekten von Bürgerentscheidungsrechten, Finanzen, Umwelt, Politik, geschäftlichen Interessen und so weiter geführt. Eine besondere Essenz der Sache bleibt dabei im Schatten. Ein Hotel wäre lediglich eine…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe