Leserbriefe

Vorstellung war den Preis nicht Wert

11.12.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Undine Strohm-Wawrosch, Blaustein. Zum Artikel „Circus on Ice“ vom 7. Dezember. Ich bin gebürtige Nürtingerin, wohne jetzt in Ulm, wollte meiner Tante in Nürtingen eine Freude machen und lud sie zu Circus on Ice ein, circa 47 Euro pro Karte, 150 Kilometer An-/Rückreise. Die Vorstellung war sehr schlecht, von Circus nicht viel zu sehen, mehr Tanz, keine besonderen Choreographien, immer ähnlich, Kostüme recht nett.

Die Stadthalle war zu zehn Prozent besetzt, 90 Prozent leere Plätze. Wir waren insgesamt sechs Personen. Alle waren wir einer Meinung: nicht zu empfehlen, langweilig, Preis/Leistung passt nicht. Es stellt sich mir die Frage: war der Verfasser des Berichtes in ihrer Zeitung wirklich in der Vorstellung?

Übrigens: Eine Turngala bietet weitaus mehr, und das sind meist keine Profis.

Leserbriefe

Englische Spielplätze zum Vorbild nehmen

Dietmar Parchow, Unterensingen. Zum Artikel „Kerzen erinnern an Tod eines Dreijährigen“ vom 22. Januar. Unermessliche Schmerzen und Trauer für Eltern, Kinder, Erzieherinnen und Stadtverwaltung in Schwäbisch Gmünd. Der Sprecher der Stadt sagt, dass der Spielplatz vom Tüv abgenommen sei: „Ob…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe