Schwerpunkte

Leserbriefe

Von Niedriglöhnern und Aufstockern

16.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Thomas Mitsch, Wendlingen. Zum Artikel „Weniger Menschen mit Einkommen brauchen Hartz IV“ vom 10. Mai. Es ist unglaublich, was man dieser Tage so in der Presse liest. Dieser Artikel hier schlägt allerdings dem Fass den Boden aus. Wir haben zehn Millionen Arbeitslose, welche auf unzählige Statistiken verteilt sind. Sieben Millionen davon sind in Hartz IV geparkt. Unter anderem werden 4,5 Millionen Aufstocker bei den Jobcentern geführt und sind hier in diesem Artikel nicht deklariert. Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit 7,5 Millionen Niedriglöhner und das bei insgesamt 27,8 Millionen lohnsteuerpflichtigen Arbeitsverhältnissen. Und dann debattiert unsere Regierung über einen Mindestlohn von 8,50 Euro, obwohl sie selbst bei einer Anfrage im Parlament ausführen musste, dass 10 Euro pro Stunde über 40 Jahre notwendig seien, um nicht in die Altersarmut zu fallen. Kann mir jemand das erklären?

Leserbriefe

Demonstranten ohne Maske geht gar nicht

Jürgen Schwinghammer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration ohne Masken in der City“ vom 20. Oktober. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht. Wenn aber in Stuttgart 300 Demonstranten gegen die Maskenpflicht ohne Maske und Abstand demonstrieren und dabei von der Polizei „eskortiert“ werden,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe