Leserbriefe

Unter die Leute gehen und mit Bürgern reden

24.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Interview „Ohne Hotel auch kein Biergarten“ vom 19. Januar. Auf die Feststellung der Redaktionsleiterin Anneliese Lieb „die Bürger befürchten, dass der Hotelier später vielleicht die Außenbewirtschaftung schließt und die Nürtinger dann weder Gastronomie noch Aufenthaltsfläche auf der westlichen Neckarseite haben“ antwortet Oberbürgermeister Heirich: „Erstens frage ich mich immer wieder wer ,die Bürger‘ sind.“

Das kann ich gut verstehen. Wer sich indessen die Mühe macht, unter die Leute zu gehen, der lernt „diese Bürger“ kennen.

Leserbriefe

Die zwei Seiten der Medaille

Wolfgang Hassel, Neckartenzlingen. Zum Artikel „Fast niemand nutzt die Mietpreisbremse“ vom 8. Mai. Heute lese ich wieder an prominenter Stelle einen Artikel über die nicht funktionierende Mietpreis-Bremse. Dabei werden offensichtlich unbesehen die Zahlen übernommen, die der Mieter-Verein…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe