Leserbriefe

Unser Umfeld ist so lieblos

02.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Roswitha Oberländer, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Auferstehung – aufstehen!“ vom 20. April. Wenn es so einfach wäre aufzustehen. Man kann zu keinem, der im Sumpf steckt sagen: „Steh auf und geh!“ In meiner langjährigen Depression war ich ans Bett gefesselt und konnte nicht mehr aufstehen.

Unser Umfeld ist so lieblos: Mobbing, Streit, Aggressionen, Unfriede, das alles trägt dazu bei, dass die Sensiblen unter uns krank werden. Die Gesellschaft muss sich ändern, dann ist das Aufstehen leichter.

Leserbriefe

Wasen-Pläne noch mal genau überdenken

Anke Gottschling, Nürtingen. Zum Artikel „OB legt sich für die Wasen-Pläne ins Zeug“ vom 28. November. Ich und meine zwei Kinder wohnen sehr gerne in Nürtingen am Neckar. Mit Erschrecken habe ich kurz vor der Sitzung am 26. November im Rathaus und dann auch dort von den Plänen für den Wasen…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe