Leserbriefe

Raubrittertum in Nürtingen?

09.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Georg Hermann, Nürtingen. Das Verhalten der Ordnungsamtsmitarbeiter bezüglich der Parkplatzüberwachung in der Stadt Nürtingen wird immer obskurer!

Mittlerweile bekommt man schon eine Verwarnung mit 10 Euro trotz gültigem Parkticket und ordnungsgemäß abgestelltem Fahrzeug am Lammbrunnen mit der Begründung des Parkens ohne Parkscheibe. Nachdem ich dann den Mitarbeiter der Stadt Nürtingen zur Rede gestellt habe, musste ich mir dann quasi noch die Bemerkung gefallen lassen, nach dem Motto ob ich die Schilder nicht lesen kann. Da fehlen mir die Worte.

Carlo Schmid (ein Vater unseres Grundgesetzes) hat einmal ein Buch geschrieben mit dem Titel: Politik als geistige Aufgabe. Ich frage mich wes Geistes Kind unser Oberbürgermeister mit seinem Ordnungsamt ist, um so ein Verfahren zu rechtfertigen. Armseliges Nürtingen.

Leserbriefe