Schwerpunkte

Leserbriefe

Nürtinger SPD trug zum Erfolg bei

22.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dr. Wolfgang Wetzel, Nürtingen. Zum Artikel „In Nürtingen gibt’s wieder Fahrkarten“ vom 18. Februar. Manchmal kann es in der Politik ganz schnell gehen, wenn man sich auf effiziente Art und Weise und hartnäckig an die richtigen Institutionen oder Amtsträger wendet. Damit wird Druck ausgeübt, und wenn die Angelegenheit sachlich begründet und zukunftsweisend ist, kann man damit Erfolg haben. So geschah es, dass die Mobilitätszentrale am Nürtinger Bahnhof nun Wirklichkeit werden kann. Leider wurde in dem Artikel nicht erwähnt, dass die Nürtinger SPD mit ihren Initiativen ganz wesentlich zu dem schnellen Erfolg beigetragen hat. Am Anfang stand eine erfolgreiche Unterschriftenaktion, es folgte ein ausführlicher Antrag an den Gemeinderat und dann entsprechende Schreiben an den Ministerpräsidenten und den Verkehrsminister (der uns mit seinem Abellio-Vertrag die Misere eingebrockt hatte).

Leserbriefe

Impfpflicht leider ausgeschlossen

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Noch zu früh“ vom 26. Februar. Es ist ein sehr gewagtes „leider“ im letzten Satz des Kommentars „Noch zu früh“ von Markus Grabitz – Zitat: „Die Bundesregierung hatte ja eine Impfpflicht – leider – ausgeschlossen“: Als Journalist sollte ihm bekannt…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe