Schwerpunkte

Leserbriefe

Neunjähriger steht auf dem Podium

04.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Monika Stoitzner, Nürtingen. Zum Artikel „Querdenker auf Schillerplatz“ vom 31. Oktober. An der Demo habe ich nicht teilgenommen. Laut Bericht von Philip Sandrock hält ein kleiner neunjähriger Junge einen Bericht. Er kritisiert das Tragen von Mundschutz. Er ist gegen Masken. Masken können krank und behindert machen und Impfungen sieht er skeptisch. Ein neunjähriger Junge!

Bei den kleinsten Eingriffen meines Arztes wurde bisher mit voller Montur gearbeitet. Das Personal in den Krankenhäusern und Anlaufstellen arbeitet mit viel Schutz gegen die Ansteckung. Bei allen übertragbaren Krankheiten ist Schutz für alle angesagt. Immer noch umarmen sich Menschen, die sich lange nicht gesehen haben. Andere sind kaum noch unterwegs. Die ganze Welt ist betroffen! Hoffen wir, dass es bald geeignete Impfungen und Medikamente gibt. Die Devise muss lauten: Aufeinander aufpassen.

Leserbriefe

Russland und der Westen

Hartmut Schewe, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Erweiterung der Nato war nicht vorgesehen“ vom 14. November. Harmoniesoße über einen Wortbruch zu gießen macht ihn nicht besser. Absprachen und Versprechen haben durchaus in der Politik ihre Bedeutung. Da helfen auch keine Wortklaubereien. Wie…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe